Hörtest

Der Hörtest mit dem Audiometer bestimmt die Hörfähigkeit.

Dazu werden dem Patienten elektronisch erzeugte, wahlweise gepulste Sinustöne verschiedener Frequenz (Tonhöhe) über Kopfhörer eingespielt. Ein Audiometer hilft zu analysieren, ob beispielsweise ein Hörverlust seine Ursache im Außenohr, Mittelohr, Innenohr oder am Hörnerv hat.